Nachwuchs: Vorschau aufs Wochenende

U20 muss zum Doppelvergleich nach Berlin – U17 erwartet die Jungadler aus Mannheim

Für die U20-Mannschaft der Jung-Eisbären stehen an diesem Wochenende die Auswärtsspiele bei den Eisbären Juniors Berlin auf dem Programm. Der Hauptstadtclub belegt nach sechs Spielen mit elf Punkten den vierten Platz, Regensburg folgt mit sechs Zählern auf Platz sechs. Das erste Spiel findet am Samstag um 16:00 Uhr, das zweite Duell am Sonntag um 10:00 Uhr in Berlin statt.

Zwei Heimspiele bestreitet am Samstag um 16:00 Uhr sowie am Sonntag um 11:30 Uhr das Team der U17-Mannschaft der Jung-Eisbären Regensburg. Gegner an beiden Tagen sind die Jungadler Mannheim. Die Jungadler belegen mit neun Zählern den dritten Platz, Regensburg steht mit aktuell vier Punkten auf Platz acht.

Die U15-Mannschaft erwartet am Freitag um 20:00 Uhr den 1. EV Weiden in der „das Stadtwerk.Donau-Arena“. Am Samstag kommt um 11:30 Uhr der EHC Bayreuth in die Domstadt.

Die U11 der Domstädter absolviert am Samstag ab 10:15 Uhr ein Turnier in Deggendorf.

Auch das U7-Team der Jung-Eisbären ist an diesem Wochenende im Einsatz. Am Samstag nehmen die Kleinsten des EVR ab 10:45 Uhr an einem Turnier in Amberg teil.