MATCHDAY!

Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die U20-Mannschaft der Jung-Eisbären ist mit zwei Siegen in die Saison gestartet - U17 verliert Test gegen Nürnberg.

Die U20-Mannschaft der Domstädter ist mit zwei Siegen beim Krefelder EV in die Punktspielrunde der Dvision I gestartet. Im ersten Duell am Samstagabend setzten sich die Rot-Weißen mit 4:2 durch. Filip Reisnecker, Levin Vöst, Alexander Dosch sowie Lukas Wagner erzielten die Treffer für den EVR. Im zweiten Spiel am Sonntag folgte ein 3:1-Sieg. Hier waren Alex Grossrubatscher, Fabian Herrmann sowie Christoph Schmidt die Torschützen. Mit sechs Punkten aus zwei Spielen belegen die Oberpfälzer den dritten Platz, Punktgleich mit Köln und Berlin auf Platz eins und zwei. Am kommenden Wochenende erwarten die Jung-Eisbären den Rekordmeister und Titelverteidiger aus Mannheim in der Domstadt.

Die U17-Mannschaft der Oberpfälzer musste sich im letzten Testspiel gegen gen EHC Nürnberg mit 2:5 geschlagen geben. Die Tore erzielten Aleandro Angaran (2) sowie Patrik Walter. Am kommenden Wochenende startet die U17 von Max Kaltenhauser mit dem Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt (Freitag 20:00 Uhr) in die Punktspielrunde.