Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die U20-Mannschaft des EV Regensburg bleibt gegen Köln und Augsburg punktlos – U17 mit zwei Niederlagen gegen Kaufbeuren.

Kein gutes Wochenende erwischte die U20-Mannschaft des EV Regensburg. Im ersten Spiel am vergangenen Samstag gegen den Kölner EC unterlag der EVR mit 1:3. Hier erzielte Nicolas Sauer den Treffer für die Oberpfälzer. Auch im zweiten Spiel an diesem Wochenende gab es nichts zu holen für das Team von Stefan Schnabl. Beim Augsburger EV unterlagen die Domstädter in einer torreichen Partie am Ende mit 4:8. Die Tore erzielten Fabian Herrmann (2), Levin Vöst sowie Nicolas Sauer. Mit 39 Punkten belegt der EV Regensburg den sechsten Platz in der U20 Division I. Am kommenden Wochenende stehen die beiden Auswärtsspiele bei den Eisbären Juniors Berlin an.

Die U17-Mannschaft des EV Regensburg hatte am vergangenen Wochenende nichts zu feiern. Im ersten Spiel beim ESV Kaufbeuren unterlag das Team von Robert Matetic mit 1:5. Am Sonntag musste sich der EVR beim ESV Kaufbeuren gar mit 1:18 geschlagen geben. Beide Treffer an diesem Wochenende erzielte Leonard Mößinger. In der Tabelle belegen die Domstädter mit 18 Punkten weiter den achten Platz in die U17 Division I.

Die U15 der Domstädter besiegte am Samstag den Augsburger EV mit 7:5. Am Sonntag musste sich der EV Regensburg in Bad Tölz mit 0:8 geschlagen geben. In der Tabelle belegt die U15 mit sechs Punkten den fünften Platz.