MATCHDAY!

Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Niederlage für die U20 in Berlin – U17 mit Sieg gegen Bietigheim und Niederlage gegen Kaufbeuren.

Die U20-Mannschaft des EV Regensburg musste sich im ersten Punktspiel des Kalenderjahres 2019 geschlagen geben. Beim Tabellenvierten in Berlin unterlag das Team von Stefan Schnabl am Ende mit 3:5. Die Tore für den EV Regensburg erzielten Leon Zitzer, Marc Krammer sowie Fabian Herrmann. In der Tabelle der Division I belegen die Domstädter mit 36 Punkten den fünften Platz. Am kommenden Wochenende stehen die Derbys beim EV Landshut auf dem Programm der U20.

Die U17-Mannschaft des EVR konnte das Samstagsspiel gegen den SC Bietigheim klar mit 11:1 gewinnen. Fabian Herrmenn erzielte neun Tore. Die zweiten zwei Treffer erzielte Noah Dunham sowie Kevin Schneider. Am Sonntag unterlag der EVR gegen den ESV Kaufbeuren mit 2:8. Hier erzielte Kevin Schneider die Treffer für den EVR. In der Tabelle der Division I belegt der EV Regensburg mit 17 Punkten den neunten Rang. Nächsten Samstag empfängt das Team von Robert Matetic den ERC Ingolstadt in der Donau-Arena.

Die U15 konnte am Sonntag beim ECDC Memmingen mit 9:3 gewinnen. Die U13 musste sich in Reichersbeuern mit 4:5 nach Penaltyschießen geschlagen geben.