Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die U20-Mannschaft des EV Regensburg verliert zweimal in Köln. U17 unterliegt Rosenheim.

Das U20-Team von Stefan Schnabl musste sich am vergangenen Wochenende bei den Kölner Junghaien zweimal geschlagen gegeben. Am Samstag unterlag der EVR mit 4:7. Zimmermann (2), Nirschl und Krammer erzielten die Tore für den EVR. Am Sonntag verloren die Oberpfälzer beim KEC mit 1:3. Hier war Ludwig Nirschl für die Rot-Weißen erfolgreich. Der EV Regensburg ist nun mehr seit acht Spielen in der Division I ohne Sieg. In der Tabelle belegen die Regensburger mit sechs Punkten auf Rang fünf. Am kommenden Wochenende empfängt der EVR die Düsseldorfer EG zum Doppelvergleich in der „das Stadtwerk.Donau-Arena“.

Die U17-Mannschaft des EVR verlor am Samstag vor heimischem Publikum gegen die Starbulls Rosenheim mit 3:8. Die Treffer erzielten P. Sauer, Mößinger und Schneider. In der Tabelle der Division I belegt der EVR mit sechs Punkten den achten Platz. Am kommenden Wochenende steht der Doppelvergleich beim SC Bietigheim auf dem Programm für das Team von Robert Matetic.

Die U15-Mannschaft konnte am Samstag beim EHC Bayreuth mit 6:4 gewinnen. Am Sonntag musste sich die U15 in der „das Stadtwerk.Donau-Arena“ gegen den EHC Nürnberg mit 5:11 geschlagen geben. In der Tabelle belegt der EVR in der Bayernliga Gruppe 3 mit neun Punkten den dritten Platz.

Die U13 des EV Regensburg unterlag am Samstag gegen den Augsburger EV mit 3:11.