Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die U20 des EV Regensburg ist mit zwei Siegen gegen den Augsburger EV in die neue Saison gestartet. U15 verliert zwei Testspiele gegen Weiden.

Erfolgreicher Auftakt für den EV Regensburg in der U20 Division I. Bereits am Samstag besiegte das Team von Stefan Schnabl den Augsburger EV mit 6:3. In einem ausgeglichenen ersten Abschnitt erzielten Tim Zimmermann (1.) sowie Nicolas Sauer (14.) die Treffer für den EVR zum 2:2-Pausenstand. Im zweiten Abschnitt stellten die Hausherren durch die Tore von Tim Zimmermann (3:2, 26.), Ludwig Nirschl (4:2, 34.) und Fabian Birner (5:2, 39.) die Weichen auf Sieg. Den Treffer zum 6:3-Endstand erzielte in der 54. Spielminute Alex Grossrubatscher. Auch das zweite Heimspiel am Sonntag gegen den Augsburger EV konnte der EVR mit 5:1 für sich entscheiden. Die Treffer in diesem Spiel erzielten Levin Vöst, Alex Grossrubatscher, Michael Fichtl, Jan Stellmann sowie Marc Kramer.

Nach diesem Wochenende belegt der EV Regensburg mit sechs Punkten den dritten Platz in der U20 Division I, punktgleich mit Landshut und Mannheim auf den Plätzen eins und zwei. Am kommenden Wochenende gastiert der EV Regensburg zum Doppelvergleich bei den Jungadler Mannheim.

Die U15 des EV Regensburg musste sich am vergangenen Wochenende in den Testspielen gegen den EV Weiden zweimal geschlagen geben. Am Samstag unterlag der EVR gegen die Nord-Oberpfälzer mit 3:5. Am Sonntag folge eine 6:8-Niederlage in Weiden.