MATCHDAY!

Eishockeystars des EVR zu Gast in der Gerhardinger Grundschule

Ein sportliches Highlight hatte am vergangenen Donnerstag die Gerhardinger Grundschule in Zusammenarbeit mit dem EV Regensburg zu bieten.

Der Kapitän der 1. Mannschaft des EVR, Billy Trew, und sein Mannschaftskollege, Peter Flache, besuchten die 3. und 4. Klassen der Schule in Stadtamhof und absolvierten jeweils ein einstündiges Sporttraining mit den Kindern. Julia Corres, 2. Vorstand des EV Regensburg und Mutter einer Schülerin, hatte dieses Angebot für die Schule organisiert, mit dem der EVR seine erfolgreiche Nachwuchsarbeit weiter ankurbeln will. Ein Angebot übrigens, um das sich auch andere Schulen gerne bewerben können.

Die Kinder hatten jede Menge Spaß mit den Eishockeycracks, obwohl die Anforderung an Koordination und Konzentration gar nicht so nicht leicht waren. Den Softball rechts herum im Kreis zuwerfen, den Basketball links herum zupassen und dann auch noch einen Fußball am Boden rechts herum schießen - das verlangte volle Aufmerksamkeit und Kommunikation. "Redet miteinander, habt Blickkontakt, seid stets aufmerksam", erklärte Billy Trew. "So sind wir ein gutes Team", erkannten auch die Schülerinnen und Schüler. In einem kleinen Wettbewerb zwischen den Gruppen Trew, Flache und Corres mussten sie diese Teamfähigkeit dann auch beweisen und es klappte sehr gut.

Am Ende der Stunde konnten die Kinder noch Fragen stellen, die Ausrüstung eines Eishockeyspielers begutachten und ausprobieren. Sehr gefragt waren auch die Autogrammkarten der EVR Eishockeystars. Einige Kinder interessierten sich auch für ein Schnuppertraining beim EVR. Informationen darüber gibt's unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.