Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die DNL-Mannschaft des EV Regensburg gewinnt beide Spiele gegen Schwenningen und festigt Platz eins.

Es war ein erfolgreiches Wochenende für das DNL-Team von Stefan Schnabl. Im ersten Spiel am Samstag gegen den Schwenninger ERC setzten sich die Domstädter mit 4:0 durch. Die Treffer für den EVR erzielten Nicolas Sauer, Martin Hlozek, Nico Kroschinski sowie Alex Grossrubatscher. Auch im zweiten Spiel gegen Schwenningen blieb der EVR ohne Gegentreffer und setzte sich am Ende mit 3:0 durch. In dem Spiel waren Nico Kroschinski, Nicolas Sauer sowie Fabian Herrmann für den EVR erfolgreich. In der Tabelle belegt der EV Regensburg mit 24 Punkten weiter den ersten Platz, gefolgt von den Iserlohn Roosters mit 20 Punkten auf Rang zwei.

Die Knaben des EV Regensburg konnten ihr einziges Spiel an diesem Wochenende gegen die Spielgemeinschaft Haßfurt/Bad Kissingen souverän mit 19:0 gewinnen. In der Tabelle belegen die Knaben mit 12 Punkten den dritten Platz.