Erster Girls Day der Saison war ein toller Erfolg

Am Samstag, den 28. Dezember fand in der Regensburger Donau-Arena der erste Girls Day des Stammvereins EV Regensburg der neuen Saison statt, mit dem Ziel die Girls fürs Eishockey zu begeistern und heranzuführen.

Die Girls im Alter zwischen vier und zwölf Jahren konnten gemeinsam mit Akteuren aus der Oberliga-Mannschaft der Eisbären Regensburg verschiedene Übungen und Spiele auf dem Eis bestreiten. Zudem wurde auch das ein oder andere Autogramm der Spieler an den kleinen Fan gebracht. "Wir sind sehr zufrieden mit der Teilnahme. Ich denke wir sind auf einen guten Weg und das es nicht nur für den Nachwuchs sondern für den Eishockeysport in Regensburg ein voller Erfolg war.", sagt Organisatorin Julia Corres.

Bereits am 11. November steht das nächste Event des EVR an, denn da findet von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr der Kids Day in der Donau-Arena statt.