Nachwuchs: Vorschau aufs Wochenende

Die DNL-Mannschaft trifft im Doppelvergleich auf Bad Tölz. Schüler müssen in Mannheim doppelt ran.

Das DNL-Team von Stefan Schnabl muss sich an diesem Wochenende mit dem EC Bad Tölz doppelt messen. Die Tölzer belegen aktuell mit 23 Punkten den zweiten Platz, punktgleich mit Spitzenreiter Krefeld. Um weiter im Rennen um den vierten Platz zu bleiben, müssen die Domstädter auch gegen die Oberbayern punkten. Spiel eins findet am Samstag um 17:00 Uhr in Bad Tölz, Spiel zwei am Sonntag um 17:45 Uhr in der Donau-Arena statt.

Die Schüler des EV Regensburg gastieren an diesem Wochenende bei den Jungadler Mannheim. Beide Teams kreuzten bereits zweimal in Regensburg die Schläger und zweimal hieß der Sieger Mannheim (0:7 und 2:8). Die Jungalder belegen nach zwölf Spielen mit 30 Punkten den zweiten Platz. Spiel eins steigt am Samstag um 16:30 Uhr, Spiel zwei am Sonntag um 12:00 Uhr in Mannheim.

Die Knaben gastieren in ihrem einzigen Spiel an diesem Wochenende am Samstag um 12:45 Uhr beim Höchstadter EC.

Die Kleinschüler sind am Freitag um 20:00 Uhr beim ERC Ingolstadt zu Gast. Am Sonntag empfängt die U12-Mannschaft des EVR den 1. EV Weiden um 11:30 Uhr in der Domstadt.

Die U8-Mannschaft der Oberpfälzer absolvieren am Samstag ab 11:30 Uhr ihr erstes Heimturnier der neuen Saison. Zu Gast sind der EHF Passau, der Deggendorfer SC sowie der EHC Straubing.