Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die DNL-Mannschaft des EV Regensburg holt im Doppelvergleich gegen den EV Landshut den ersten Sieg. Schüler verlieren zweimal gegen Mannheim.

Das DNL-Team von Stefan Schnabl konnte am vergangenen Wochenende den ersten Saisonsieg einfahren. Am Samstag mussten sich die Domstädter gegen den EV Landshut vor heimischen Anhang noch mit 1:4 geschlagen geben. Nicolas Sauer erzielte den Treffer für den EVR. Am Sonntag besiegte der EV Regensburg die Niederbayern, diesmal in Landshut, mit 5:4 nach Verlängerung. Nico Kroschinski sowie Martin Holzek waren doppelt erfolgreich. Den weiteren Treffer erzielte Fabian Herrmann. Mit drei Punkten aus vier Spielen rangiert das DNL-Team auf den sechsten Platz. Am kommenden Wochenende steht der Doppelvergleich mit dem Krefelder EV (beide auswärts) auf dem Programm.

Die Schülermannschaft des EV Regensburg musste sich in zwei Duellen gegen Ligafavorit Mannheim geschlagen geben. Am Samstag unterlag das Team von Robert Matetic gegen die Jungadler mit 2:8. Die Tore für den EVR erzielten Alejandro Kern und Noah Dunham. Am Sonntag folgte ein 0:7 gegen die Kurpfälzer. Am kommenden Wochenende erwarten die Schüler den SC Bietigheim zum Doppelvergleich in der Domstadt.