Nachwuchs: Vorschau aufs Wochenende

Die DNL-Mannschaft von Stefan Schnabl trifft im Doppelvergleich auf den EV Landshut. Die Schüler erwarten die Jungadler Mannheim in der Donau-Arena.

Nach zwei knappen Niederlagen gegen den Kölner EC wollen die Regensburger in den Spielen gegen den EV Landshut den ersten Erfolg einfahren. In der vergangenen Spielzeit konnte jede Mannschaft ein Duell für sich entscheiden. Der EVL konnte zum Saisonstart die Starbulls Rosenheim mit 5:0 besiegen. Am Samstag gastieren die Niederbayern um 11:30 Uhr in der Donau-Arena. Einen Tag später steigt bereits das Rückspiel um 11:00 Uhr in Landshut.

Auf die Schüler des EV Regensburg wartet an diesem Wochenende mit den Jungadler Mannheim ein harter Brocken. Die Mannheimer gehen auch in dieser Spielzeit wieder als Favorit in die Saison. In der abgelaufenen Spielzeit gewannen die Jungadler alle Partien gegen den EV Regensburg. Zum Saisonauftakt feierte Mannheim mit 5:0 und 10:2 zwei deutliche Siege gegen den ERC Ingolstadt. Spiel eins findet am Samstag um 16:00 Uhr, Spiel zwei am Sonntag um 11:30 Uhr in der Donau-Arena statt.