DNL-Team verliert in Landshut - Samstag Spiel zwei in der Arena

Die DNL-Mannschaft des EV Regensburg musste sich im ersten Spiel der "best-of-three"-Serie am gestrigen Mittwoch beim EV Landshut mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben.

In einer spannenden Partie kamen die Gäste aus der Domstadt erst im letzten Drittel zum Ausgleich. In der Verlängerung sichert sich der EVL den Sieg und die 1:0-Serienführung. Spiel zwei und drei der Serie finden am kommenden Wochenende in der Donau-Arena statt. Spiel zwei wird am Samstag um 15:30 Uhr in der Arena, Spiel drei ( falls nötig) am Sonntag um 13:00 Uhr in der Trainingshalle.

Die DNL-Mannschaft würde sich in dieser heißen Saisonphase über bestmögliche Unterstützung freuen.

Die Kleinschüler des EV Regensburg gastieren am Samstag um 11: 00 Uhr beim EV Weiden. Einen Tag später müssen die Kleinen des EV um 12:00 Uhr beim EHC 80 Nürnberg antreten.

Die U8-Mannschaft des EVR spielt heute kurzfristig in Straubing ein Freundschaftsspiel auf einer offenen Eisfläche am Stadtplatz. Am Samstag absolviert die U8-Mannschaft ein Turnier in Nürnberg.